Schädlings-Begasung

Seefrachtcontainer und Holzverpackungsmaterialien werden begast, um die Ausbreitung von Schädlingen und Mikroorganismen zu begrenzen. Die Begasungsmittel sind giftig, daher müssen zur Gesundheits- und Sicherheitsvorsorge Messungen durchgeführt werden. Beispielsweise werden von Zollinspektoren vor dem Öffnen der Behälter Messungen angefordert; die Schifffahrtsunternehmen sind für die Durchführung dieser Messungen verantwortlich. Außerdem können die in den Containern verschifften Produkte flüchtige organische Verbindungen (VOCs) abgeben, z.B. aus Lösungsmitteln und Klebern, die im Herstellungsprozess verwendet wurden. Die Konzentrationen der Dämpfe im begrenzten Volumen des Containers können erheblich sein. Während die meisten Fracht-Container aus China und Südostasien stammen, werden Messungen an diesen Containern in Häfen auf der ganzen Welt durchgeführt, weil überall die gleichen Gase anzutreffen sind.

Der batteriebetriebene Gasmet™ DX4040, ein im Rucksack tragbarer Mehrkomponenten-FTIR-Gasanalysator, zeichnet Infrarot-Spektren mit einer Rate von 10 Scans pro Sekunde auf und erreicht sub-ppm-Detektion. Der DX4040 erfordert keine Kalibrierungen mit Einkomponenten-Prüfgasen, sondern nur einen kurzen Abgleich des Nullspektrums vor Beginn der Messungen. Mit einem Standard-Laptop oder einem robusten Handterminal (PDA) wird der Analysator über die Mess- und Analyse-Software Calcmet™ gesteuert. Das Programm erzeugt sowohl qualitative als auch quantitative Daten über die Zusammensetzung des Messgases.

Der DX4040 analysiert gleichzeitig bis zu 50 Gase und kompensiert dabei Bandenüberlagerungseffekte. Das FTIR-Messprinzip (Fourier-Transform-Infrarotspektrometrie) erlaubt die gleichzeitige Bestimmung anorganischer und organischer Substanzen. Die Gasbibliothek ist so konfiguriert, dass sie nicht nur alle gängigen Begasungsmittel enthält, sondern auch eine große Auswahl von Stoffen, die von der Ladung freigesetzt werden könnten. Die Ergebnisse der Calcmet-Software lassen sich auf die ursprünglich gemessenen Infrarotspektren der Proben wieder zurückführen. Darüber hinaus sorgt eine eingebaute QA/QC-Routine für zuverlässige Ergebnisse.

Infos herunterladen

This Application does not have any downloads

Videos

This Application does not have any videos.