CX4000

Die Gasmet™ On-line-Serie umfasst industrielle Mehrkomponenten-Gasanalysatoren für die kontinuierliche Überwachung. Das Gasmet™ CX4000 enthält ein Fourier-Transformations-Infrarot- (FTIR-) Spektrometer, eine beheizte Messzelle und Signalverarbeitungs-Elektronik. Der Analysator ist zur festen Installation voll ausgestattet und bietet allen industriellen Anwendern hohe Einsatzflexibilität und Leistungsfähigkeit.

Das Gasmet™ CX4000 wurde für die kontinuierliche Emissions-Überwachung (continuous emission monitoring, CEM) entwickelt. Es ist ein ideales Werkzeug zur Analyse von Spuren-Konzentrationen verschiedenster Schadstoffe in feuchten, korrosiven Gasgemischen. Die Messzelle, deren Absorptions-Weglänge anwendungsspezifisch gewählt wird, kann bis 180°C beheizt werden.

Die Kalibrierung des Gasmet™ CX4000 erfolgt mit Einkomponenten-Kalibriergasen. Anwender können den Analysator auch leicht für neue Gase konfigurieren.

Das Gasmet™ CX4000 ist zertifiziert vom TÜV (QAL1 für 17. BlmSchV) und gemäß MCERTS. Außerdem ist der Analysator konform mit der Performance-Spezifikation 15 des U.S. EPA 40 CFR, Teil 60, Anhang b.

WESENTLICHE VORTEILE

  • zertifiziert nach TÜV (QAL1, 17. BlmSchV) und MCERTS
  • Konform mit U.S. EPA 40 CFR Teil 60, Anhang b, Performance-Spezifikation 15
  • Leicht konfigurierbare Anwendungs-Bibliothek
  • Vielfältig einsetzbar

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Kontinuierliche Emissions-Überwachung, z.B. an Müllverbrennungsanlagen oder Zement-Drehrohröfen
  • Prozessregelung
  • Materialtests bei Bränden

Das Gasmet™ CX4000 ist integraler Bestandteil des Kontinuierlichen Emissions-Messsystems (CEMS II) von Gasmet.


Videos

This Product does not have any videos.